Zuhause-daheim

 

Nicht immer wird ein dauerhafter Heimaufenthalt notwendig, wenn ein geliebter Mensch der Pflege und Hilfe bedarf. Mit speziellen Maßnahmen können Sie und Ihre Angehörigen im Alltag entlastet werden und es ermöglicht den Pflegebedürftigen weiterhin ein Leben in ihrer vertrauten Umgebung.

 

Verbesserung und Veränderung der Pflegesituation?

Das Maß der Menschlichkeit einer Gesellschaft bemisst sich 

vor allem im Umgang mit Kranken und pflegebedürftigen

Menschen. Die Sicherung einer guten Pflege ist ein Wert –

und Pflege hat einen Wert.

Ich vertrete diese Werte aus Überzeugung.

 

Pflegeberatung

 

•          Qualitätsberatung von bestehenden Pflegeverträgen

•          Qualitätsberatung zu anstehenden Heimverträgen

•          Beratung und Bewertung der Erforderlichkeit von Hilfsmitteln in der Pflege

•          im Umgang mit Demenzerkrankten

•          zur praktischen Durchführung von Pflege

•          bei Überlastung der Angehörigen

•          bei Agressionen der Pflegebedürftigen

•          Probleme im Umgang mit psychischen Erkrankungen

•          Pflegebedarfsermittlung

•          bei periodisch auftretenden Autoimmunerkrankungen, z.B. Rheuma

•          Mögliche Zusatzleistungen aus dem SGB XI bzw. SGB V

Pflegeberater nach

§7a

SGBXI

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Pflegesachverständiger Huber